logo

Eine gemeinsame Initiative des Landes Salzburg mit der Salzburger Ärztekammer, den Salzburger Landeskliniken, dem Kardinal Schwarzenberg Klinikum, der Industriellenvereinigung Salzburg und der WKS Fachgruppe Garagen-, Tankstellen- und Serviceunternehmungen/Landesgremium Energiehandel.

Follow us

Helden.Check gewinnt Bundeswerbepreis „Austriacus“

Helden.Check gewinnt Austriacus

Helden.Check gewinnt Bundeswerbepreis „Austriacus“

Für die Kampagne „Helden.Check“ wurde die Salzburger Kommunikationsagentur plenos mit dem „Austriacus“ in der Kategorie „Bestes PR-Konzept“ (Silber) ausgezeichnet. Der bundesweite Werbepreis wird vom Fachverband der österreichischen Wirtschaftskammer für Werbung und Marktkommunikation verliehen. Landeshauptmann-Stellvertreter und Mitinitiator Dr. Christian Stöckl freute sich über die Auszeichnung: „Der Helden.Check ist bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich und ein wichtiges Projekt. Diese Auszeichnung zeigt uns, dass die Achtsamkeitskampagne auch über die Landesgrenzen hinaus medial sehr erfolgreich ist und bestätigt unseren Weg.“

Echte Helden gehen zur Vorsorge

Die öffentlichkeitswirksame Kommunikationskampagne hat sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für Gesundheit, die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen und die Vorteile eines gesunden Lebensstils für Männer in den Vordergrund zu rücken. Die Kampagne beinhaltet eine reichweitenstarke Berichterstattung durch professionelle Pressekonferenzen, gezielte PR-Termine, eine exklusive Medien-Sonderbeilage und zahlreiche informative Verteilaktionen. Digital wurde die Kampagne über die sozialen Medien und einen eigenen Blog verstärkt.

Auch im Jahr 2019 ging der Helden.Check in eine neue Runde:  Ein zentraler Aspekt der Kampagne ist es auch weiterhin, Männer auf Basis echter Gesundheitsscreenings Ergebnisse zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand zu liefern und ihnen die Möglichkeit zu geben, rechtzeitig gegenzusteuern. „Der Helden.Check soll einen Beitrag dazu leisten, die Prävention und Vorsorge weiter in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Wir wenden uns hierbei ganz gezielt an die Männer. Gesundheitsinformation auf breiter Basis steht im Vordergrund. Ein zweiter Schwerpunkt ist ein schneller Zugang für eine aktive Vorsorge direkt beim Arbeitgeber“, erklärt Dr. Peter Kowatsch, Vorsorgereferent der Salzburger Ärztekammer, die Initiative.

Helden.Check bis Mai 2020 

Seit Beginn der Kampagne im Juli 2019 nahmen bereits 15 Unternehmen im Bundesland Salzburg am Helden.Check teil. Mehrere hundert Mitarbeiter haben dabei aktiv vorgesorgt und an den Gesundheits-Screenings teilgenommen. Aufgrund der großen Nachfrage und des positiven Feedbacks der teilnehmenden Betriebe wird der Helden.Check noch bis Mai 2020 fortgesetzt.

 

Ihr habt Interesse nächstes Jahr an einem Helden.Check teilzunehmen? Hier findet ihr alle Informationen für euer Unternehmen.