Eine gemeinsame Initiative des Landes Salzburg mit der Salzburger Ärztekammer.

FOLLOW US

Young & Urban by SPAR: Produkte fuer einen gesunden Lifestyle

Young & Urban by SPAR: Produkte fuer einen gesunden Lifestyle

Frischer, gesünder und nachhaltiger: Wer auf eine bewusste Ernährung setzt, liegt voll im Trend. Denn ging es einst nur um die reine Nahrungsaufnahme, bedeutet Essen heutzutage viel mehr. Es ist eine Form der Selbstverwirklichung. Ein Lifestyle. Ein hoch emotionales Thema. SPAR greift diesen Trend auf, und fördert im Rahmen von „Young & Urban by SPAR“ kreative Jungunternehmer, die mit ihren Produkten alle einen wesentlichen Beitrag zu einer gesunden Ernährung leisten. Nachfolgend stellen wir euch sechs unserer Lieblingsprodukte und die Heldengeschichte hinter ihrer Entstehung vor.

 

 

WINGMAN: „Natürliche Power für jede Situation“

 

Wingman-Gründer

 

Noch immer ist der Irrglaube Koffein sei ungesund fest in den Köpfen vieler Menschen verankert. Und das obwohl natürliches Koffein nachweislich sogar das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren kann (natürlich nur in Maßen und nicht Massen). Das haben sich auch die beiden Gründer Fabian und Konstantin gedacht und mit ihren WINGMAN Energieriegeln eine gesunde Alternative zu ungesunden Snack und Energy Drinks kreiert.

Die Energieriegel erhalten ihr natürliches Koffein aus Kaffee und Grüntee und vereinen somit das Beste aus beiden Welten. Während Koffein aus Kaffee schnell vom Körper aufgenommen wird und besonders rasch wirkt, entfaltet sich Koffein aus Grüntee langsamer im Organismus, hält dafür aber länger wach. Obendrein sind die WINGMAN Riegel vegan und glutenfrei und bestehen zu 100 % aus natürlichen Zutaten. Bedeutet konkret: Statt Industriezucker, finden Datteln und Haselnüsse ihre Anwendung.

Ihre Heldengeschichte: Die Idee für WINGMAN hatten die beiden Gründer beim Schreiben ihrer Bachelorarbeit. Damals stieg nicht nur ihr Arbeitspensum, sondern auch ihr Konsum von ungesunden und zuckerhaltigen Snacks deutlich an. Damit sollte bald Schluss sein. Es folgte eine Crowdfunding-Kampagne, bei der sich über 100 Unterstützer beteiligten. So stand der Gründung nichts mehr im Wege. Und was uns besonders gefällt: Die Riegelverpackungen bestehen zu 100 % aus recyclebarem Material. Gesund, nachhaltig und wahre Workout-Booster diese Riegel.

 

 

STARK: „An alle Senkrechtstarter, Muskelkater & Morgenmuffel: Wir finden euch einfach STARK.“

 

 

Eiweiß setzt Energie frei, hilft beim Muskelwachstum und sorgt dafür, dass man fit und munter durch den Tag kommt. Deswegen ist eine proteinreiche Ernährung auch enorm wichtig. So sehen das auch die STARK-Gründer Lukas und Johanna. Mit proteinreichen Bio-Lebensmittel wie Eis, Porridge und Müsli haben sie sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit der Menschen auf natürliche Art und Weise zu stärken.

Ihre Heldengeschichte: Die Gründer Lukas und Johanna haben sich mit ihrem Unternehmen der Welthungerhilfe angeschlossen. Außerdem unterstützt jeder Kauf eines Porridges oder Müslis mit 10 Cent eine Fußballschule in der Zentralafrikanischen Republik, die sich gezielt für die Förderung von Frieden, Bildung und Gleichberechtigung durch Sport einsetzt. Aus unserer Sicht einfach eine STARKe Sache. 

 

 

DIE Nudl: „Zeit sich neu zu verlieben…“

 

Die Nudl

 

Wir lieben Pasta, verzichten aber aufgrund der vielen Kohlenhydrate, die ja auch als heimliche Dickmacher gelten, leider viel zu oft darauf. Damit ist jetzt Schluss! Denn die Gründer Mathias und Christian haben mit „DIE Nudl“ Pasta mit einem erheblich reduzierten Anteil an Kohlenhydraten (über 45 % geringerer Anteil an Kohlenhydraten) entwickelt. Wie haben sie das geschafft? Mit einer speziellen Rezeptur aus Mahlerzeugnissen, Gewürzen und Eiern.

Ihre Heldengeschichte: Die Gründer von „DIE Nudl“ Mathias und Christian bezeichnen sich selbst als wahre Pasta-Liebhaber. Somit war es ihnen ein Anliegen, Pasta zu entwickeln, welche sich weder im Geschmack noch in der Optik oder Konsistenz von herkömmlicher Pasta unterscheidet. Und die sich vor allem mit gutem Gewissen, auch in Hinblick auf das Gewicht, genießen lässt. Was in der eigenen Versuchsküche begann, mündete schließlich in einem erfolgreichen Low Carb-Diät-Produkt. Das lässt unser Pasta-Herz höherschlagen.

 

 

NEOH: „Wenn Schokoriegel, dann so!“

 

NEOH

Bildrecht: © NEOH

 

Ohne schlechtes Gewissen naschen – zu schön, um wahr zu sein? Nicht wenn es nach den „NEOH“-Gründern geht. Denn die NEOH Schokoriegel enthalten mit nur 1 Gramm 90 % weniger Zucker als herkömmliche Schokoriegel und zählen somit zu den kalorienärmsten Schokoriegeln der Welt. Außerdem beinhalten die Riegel insgesamt nur 98 Kalorien, sind glutenfrei und weisen einen sehr hohen Proteingehalt auf. Und das Beste: Der niedrige glykämische Index der Riegel lässt den Blutzuckerspiegel kaum ansteigen. Ideal also für alle Sportler und Kalorienbewusste.

Ihre Heldengeschichte: „Wieso gibt’s denn eigentlich keinen Riegel, der sowohl gut und gesund ist?“, hat sich NEOH-Gründer Manuel Zeller gefragt und gemeinsam mit Alexander Gänsdorfer, Patrick Kolomaznik und Adel Hafizovi die Firma NEOH gegründet. Dabei hatten sie eine ganz klare Vision: Schokoriegel mit so wenig Zucker wie möglich zu kreieren. Und genau das ist ihnen auch gelungen.

 

 

A-WARE: „Hanf einmal anders.“

 

Powerfood Hanf: Lebensmittel aus Hanf liegen voll im Trend. Kein Wunder, denn Hanf hat eine ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte, ist eine natürliche Quelle von Omega-3-Fettsäuren und liefert als Hanfprotein hochwertige pflanzliche Proteine. Diese Vorteile haben Alexander Thurner und seine Geschwister genutzt und mit „A-WARE“ Produkte mit reinem Hanfprotein auf den Markt gebracht. Die Riegel und Co. sind nicht nur gesund, sondern helfen auch beim Muskelaufbau, bei der Leistungssteigerung sowie bei der Gewichtsreduktion. Und das Beste: Die Hanfsamen für das Hanfprotein kommen von ihren eigenen Biofeldern in der Steiermark. Natürlich, nachhaltig, pflanzlich, regional: So mögen wir das.

Ihre Heldengeschichte: Für viele Sportler ist Protein nicht mehr aus dem Trainingsalltag wegzudenken. So auch bei Geschäftsführer Alexander Thurner. Dieser vertrug jedoch das klassische Whey-Protein nicht, das in vielen Protein-Produkten enthalten ist. Eine alternative Proteinquelle musste her. Durch seine Schwester Bettina, die als Apothekerin arbeitet, entdeckte er schließlich den Hanfprotein und begann gemeinsam mit ihr und seinem Bruder Patrick (Allgemeinmediziner) in der familieneigenen Landwirtschaft in der Steiermark selbst Bio-Hanf anzubauen. Dies war die Geburtsstunde von A-WARE.

 

 

Wholey: „Ausgewogene Ernährung in nur 60 Sekunden“

 

Wholey

 

Eine gesunde und vitaminreiche Ernährung kann ganz leicht gehen, wie die Gründer der mixfertigen Wholey Smoothie Bowls beweisen. Die fertig abgepackten Bio-Zutaten wie Obst, Gemüse, Nüsse, Kräuter, werden in maximal 60 Sekunden zu leckeren und gesunden Smoothies verarbeitet. Das Besondere: Die Zutaten werden am höchsten Reifegrad geerntet und innerhalb kürzester Zeit schockgefroren, damit alle Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben.

Zudem sind die Smoothie Bowls auch noch laktose- sowie glutenfrei, vegan, frei von Geschmacksverstärkern und zu 100 % Bio. Und im Biomüll landet später auch die Verpackung. Denn diese ist komplett plastikfrei. So geht ganzheitliche Nachhaltigkeit mit Wholey.

Ihre Heldengeschichte: Die Gründer sind ehemalige Leistungssportler, die den Anspruch haben, sich gesund und ausgewogen zu ernähren – auch wenn die Zeit dafür knapp ist. Nach mehr als zwölf Monaten intensiver Überlegungen und Planungen sowie mehr als 1.000 gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern ausgetüftelten Rezepten war die Idee für Wholey geboren.

 

Na, schon Lust auf Low Carb Pasta, ein proteinreiches Müsli oder einen veganen Koffeinriegel für Zwischendurch bekommen? Also wir schon! Hier erfahrt ihr mehr über die Young & Urban Produkte und Gründer by SPAR.